Virtuelle Planung

Die Firma Schiller geht mit der Zeit und ermöglicht ihren Kunden neuerdings auch einen virtuellen Spaziergang durch das geplante Haus. „Spazieren“ ist tatsächlich wörtlich gemeint, denn das bestechend einfache, innovative Visualisierungssystem ermöglicht ausführliche Besichtigungen des gesamten Hauses und täuschend echte Raumerlebnisse. Exklusiv für Wienerberger-Kunden wurden auch Einrichtungsszenarien in verschiedenen Stilen integriert, sodass das Erleben noch realistischer wird.

Möglich macht diesen Rundgang eine VR-Brille. App auf dem Handy installieren, Smartphone auf die Brille legen und los geht’s.

Download Beitrag "virtuelle Planung" als PDF

  • Klima Aktiv
  • Hausbaufuehrer
  • Sentinel Haus
  • Sonnenhaus
  • Wienerberger Massivwerthaus
  • ABAU
  • ANKÖ
  • ANKL-Führungszertifikat
  • Tischlerei Koppensteiner